Der Technische Zug im Ortsverband Berlin Spandau

Um den vielfältigen Anforderungen des Bevölkerungsschutzes und der örtlichen Gefahrenabwehr gewachsen zu sein, setzt das Technische Hilfswerk auf eine Kombination von universellen Bergungsgruppen und spezialisierten Fachgruppen. Angeführt werden diese beiden taktischen Komponenten vom Zugtrupp.

Die Bergungsgruppe

Unsere Bergung (BGr) ist die Basiseinheiten des THW. Sie beinhaltet Personal und Gerät zur Rettung bzw. Bergung von Menschen, Tieren und Sachwerten aus Gefahrenlagen. Sie führen Sicherungsarbeiten an Schadenstellen durch, leisten leichte Räumarbeiten und richten Wege und Übergänge her. Weiterhin unterstützten sie technisch und personell die Fachgruppen.

Die Fachgruppen

Beim THW gibt es verschiedene Fachgruppen. In Spandau sind fünf Fachgruppen stationiert. Die Fachgruppen operieren technisch mit ihrer Schwerpunktbildung im Rahmen ihres speziellen Einsatzfeldes regional, überregional oder international und bilden somit starke Kompetenzteams im THW.

Fachgruppe Notinstandsetzung / Notversorgung

Die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung ist als Fachgruppe im Technischen Zug eine Teileinheit im THW.

Sie verfügt über spezielle Fähigkeiten im Bereich Notversorgung und Notinstandsetzung.

Kernaufgaben der Fachgruppe N sind u.a.:

•Arbeiten am Wasser

•Beleuchtung

•Elektroarbeiten (Betrieb klein und mittel)

•Zerteilen von Holz,

•Pumparbeiten

•Transport von Personen und Gütern an Land/ auf Wasser

•Notunterbringung

•Notversorgung

Fachgruppe Ortung

Die Fachgruppe Ortung Typ B verfügt über technisches Ortungsgerät, wie beispielsweise ein Videoendoskop.

Mit den hochsensiblen Messinstrumenten können zum Beispiel verschüttete Personen geortet und ein zielgerichteter Bergungseinsatz gesteuert werden.

Die Fachgruppe Ortung kann aber neben der Suche nach vermissten oder verschütteten Personen auch andere Aufgaben übernehmen, zum Beispiel in Zusammenarbeit mit Versorgungsunternehmen das Aufspüren von Leckagen an Versorgungsleitungen oder Lageerkundungen. Die Fachgruppe verfügt über technisch-elektronische Ortungsgeräte, Geräte zur Ersterkundung, Sanitäts- und Rettungsausstattung sowie über Sicherungsgerät.