Ortsjugendbeauftragte: Nicole Schmidt / Kai Rölecke

Die Ortsjugendbeauftragten (OJB) sind verpflichtet:

  • die Junghelfer in allen Angelegenheiten zu betreuen und entsprechend den Aufgaben des THW auszubilden.
  • Die Ausbildungsplanung mit dem Ausbildungsbeauftragten abzusprechen.
  • Unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen das wohlverstandene Interesse des einzelnen Junghelfers zu fördern.
  • Mit ihrem Gesamtverhalten vorbildlich auf die Junghelfer einzuwirken.

 

Die Ortsjugendbeauftragten sind Ansprechpartner des Ortsverbandes zur „THW-Jugend e. V.“ und arbeiten eng mit den (Orts-)Jugendleitern zusammen und werde durch die Führungskräfte und Helfer_innen des OV bei der Erfüllung der Aufgaben unterstützt. Sie teilen die Aufsichtspflicht über die Jugendgruppe
paritätisch mit den (Orts-)Jugendleitern und stellen die materielle Ausstattung der Jugendgruppe und deren Wartung und Pflege sicher.

 

(THW STAN-Ortsverband)