Der Helferverein hilft seinen Helfern

Gegründet wurde der Helferverein zur Förderung der Jugendarbeit, jedoch durch die immer weiter gekürzten Mittel vom Bund für das THW, unterstützen wir auch den Ortsverband Berlin Spandau (also JEDEN HELFER).

Der Helferverein kauft Material und Geräte für die Ausbildung und den Einsatz und zahlt Zuschüsse für die Verpflegung der Helfer.

Aus den Mitteln des Helfervereins wurden unter anderem

  • das Stromaggregat 45 KVA,
  • ein Festzelt inklusive Tische und Bänke,
  • das Jugendgruppenfahrzeug,
  • diverse Motorsägen u. Schnittschutzhosen,
  • der Alarm-PC
  • der Kopierer im Zugführerzimmer,
  • das Schutzgasschweißgerät
  • diverse Tauchpumpen

angeschafft.

Für das leibliche Wohl wurde auch bei unserem Jahresabschlussessen, diversen Ausbildungsveranstaltungen und Grillabende gesorgt.
Auch zahlreiche Umbauten in der Küche und den Umkleideräumen wurden vom Helferverein finanziell unterstützt.

Weiterhin haben wir ermöglicht, dass die Bergungsräumgruppe zusätzliche Fahrzeuge beschaffen konnte, die sie umgebaut und ausgerüstet hat. Jede andere Gruppe des OV Spandau kann sich nach Antrag und Vorlage eines Konzepts beim Vorstand des Helfervereins gesonderte Fahrzeuge "zulegen". Mit anderen Worten, jeder der im OV Spandau seinen Dienst versieht, kommt automatisch in den Genuss vom Helferverein direkt oder indirekt gefördert zu werden.

Da wir ein eingetragener Verein sind, beziehen wir unsere Mittel aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen, die beide von der Steuer absetzbar sind.

Zur Zeit beträgt der Jahresbeitrag 25,00 EUR, Auszubildende und Studenten zahlen 12,50 EUR.