24.11.2012

THW-Website 2.0

Infoveranstaltung zur neuen THW-Website

Mit großem Elan reisten am Samstag THW-Helfer aus 19 Ortsverbänden des Landesverbandes zur Content-Management (CMS)-Schulung nach Stahnsdorf, um sich über die Anwendung Gestaltung der neuen THW-Website zu informieren. Die Referenten Dominik Haßelkuss und Benjamin Kaup hatten weder Mühe noch Zeitaufwand gescheut, um als Mitentwickler des neuen Websystems für die THW-Ortsverbände den THW-Webmastern und Internet-Redakteuren aus Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt  den Einstieg in die neue CMS-Welt zu leicht wie möglich zu gestalten.

Insgesamt  versammelten sich  28 wissbegierige Teilnehmer zur Übung am Bildschirm, und einer von Ihnen war der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit des OV Berlin Spandau, der Verfasser dieser Zeilen.

Um trotz des großen Andrangs individuell auf die verschiedenen Voraussetzungen eingehen zu können, hatten die Organisatoren zwei Schulungsräume bereitgestellt. Sowohl an festen Rechnerplätzen als auch an mobilen  Laptops ging es pünktlich um  neun Uhr los. Mit hohem Sachverstand und der richtigen Portion Einfühlungsvermögen schafften es die beiden Referenten (beide sind selbst THW-Helfer und stammen aus Kempten und Darmstadt), alle Teilnehmer in der OV-CMS-Welt mit gespannter Aufmerksamkeit fest zu halten. Sie gaben ihnen viele Anregungen mit.

Die neue Spandauer Homepage wird im Frühjahr 2013 an den Start gehen, da das alte System am 31.05.2013 ausgeknipst wird. Was für eine Motivation!

Text: Ellen Krukenberg (LV Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt), Ulfried Walkling ()

Fotos: Ellen Krukenberg (LV Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt)




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: