09.11.2020

THW Spandau bei der Feuerwehrbereitschaft

Unterstützt von den Kameraden aus Steglitz-Zehlendorf

Am 31.10.2020 verteilten sich wieder THW-Kräfte aus unserem Ortsverband und aus Steglitz-Zehlendorf im Stadtgebiet um die Berliner Feuerwehr bei verschiedenen Einsätzen zu unterstützen.

Aufgrund des zurzeit geltenden Hygiene-Konzepts des THWs verteilten sich die 26 teilnehmenden Helfer dieses Mal auf insgesamt 7 Fahrzeuge.

Über den Tag verteilt wurden wir zu 11 Einsätzen gerufen. Den größten Anteil der Einsätze bildeten dabei verschiedene Ölspuren, welche es galt abzustreuen. Darüber hinaus gab es noch den Bedarf der Türöffnung, das Einfangen von Tieren und sonstige technische Hilfeleistungen.

Am Vormittag wurde eine unserer Gruppen zu einem Wasserschaden in einem Mehrfamilienhaus in Friedrichshain gerufen. Hier drohten zusätzliche Gefahren durch Elektrizität und vermutlich austretendes Gas. Die Gruppe wurde vor Ort durch die Berliner Feuerwehr sowie die örtlichen Energieversorger unterstützt. Nachdem die größten Gefahren beseitigt waren, begannen die Pumparbeiten in den Kellergeschossen. Insgesamt waren durch einen Wasserrohrbruch 3 Mehrfamilienhäuser teilweise unter Wasser gesetzt worden. In Zusammenarbeit mit der Berliner Feuerwehr konnten die THW-Helfer die Keller abpumpen und die Einsatzstelle sichern. Der Einsatz konnte nach ca. 6 Stunden beendet werden.

In diesem Jahr werden die Spandauer THW-Helfer noch die Feuerwehrbereitschaft des Ortsverbandes Steglitz-Zehlendorf unterstützen.

Weiter geht es dann erst wieder im nächsten Jahr.

Danke an alle eingesetzten Helfer.

Text / Bilder: A. Tempel und T. Wendland

Redaktion: J. Weid

Text/Bild


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.