09.02.2020

Spandauer THW Helfer üben mit der Motorsäge

…. Im Spandauer Wald da ist ‚ne Holzaktion

Am Samstag trafen sich Helfer des THW Ortsverbandes Spandau zu einer Übung an und mit der Motorsäge.

In einem Waldstück nahe der Gatower Straße konnten Sturm- und Totholz gefällt und zerschnitten werden. Auch ein Baum, der sich in einer Krone verfangen hatte, wurde herunter gezogen.

Dadurch wurden die Waldwege ein Stück sicherer gemacht und uns bescherte es sehr vielseitige Übungsobjekte.

So konnten unter fachkundiger Leitung die verschiedensten Schnitt- und Sägetechniken erklärt und ausgiebigst geübt werden. Daneben standen natürlich auch die Maschinentechnik und Materialpflege im Mittelpunkt.

Für alle ein gelungener Ausbildungstag. Sowohl unser Zugführer als auch die teilnehmenden Helfer waren begeistert.

Text und Bilder: J. Weid


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: