29.05.2018

Präsentation der Fachgruppe Trinkwasserversorgung

Beim Landesjugendlager Sachsen 2018 in Görlitz 09.05 bis 11.05.2018

Am 13.04.2018 erreichte die Fachgruppe TW die Anfrage einer Unterstützung im Rahmen des Landesjugendlagers Sachsen 2018 in Görlitz. Aufgabe: Präsentation der Technik der Fachgruppe TW am 10.5.2018 für eine tschechische Delegation unter Leitung von Genmj.Ing.Drahoslav Ryban der Tschechischen Feuerwehr.

Die Vorbereitenden Maßnahmen (Packstücke zusammenstellen und verladen) wurde an den Diensten 26.4 und 03.05.2018 abgeschlossen.

Am 09.05.2018 setzte sich der Konvoi mit 4 Helfern des OV Berlin Spandau mit Ziel Görlitz in Bewegung. Gegen 14:00Uhr sind wir auf dem Gelände des LaJuLa Sachsen eingetroffen. Hier haben wir auch unsere Unterstützung aus dem OV Quedlinburg/ OV Stendal getroffen

Nach einer Stärkung im OV Görlitz, hier einen dicken Dank an den OV Görlitz, begannen wir mit der Entladung und dem Aufbau der Anlagentechnik und der Zelte. Gegen 18:30 Uhr wurde zum Essenfassen gerufen.

Nach dem Frühstück begannen die Helfer mit der Komplettierung des Präsentationsaufbaus.

Um 9:30 Uhr wurde durch Kamerad Litzke die tschechische Delegation und Vertreter des LV Sachsen Thüringen an der Führungsstelle begrüßt (Dobre Rano) und mit einer Power Point Präsentation die Fachgruppe TW vorgestellt. Gegen 10:30 erreichte die Delegation die Präsentationsfläche der Fachgruppe TW. Neben der Technik der TWAA UF 15, war auch das TW Labor und der Wasserverteilsatz 1000l ausgestellt. Mehr als eine Stunde wurde der tschechischen Delegation Rede und Antwort gestanden.

Nach der herzlichen Verabschiedung der Kameraden der tschechischen Feuerwehr und dem Austausch von kleinen Geschenken – sowie die Übergabe des Ehrenwappens des Landesverbandes Sachsen Thüringen durch Dr. von Salisch an die Helfer des OV Spandaus, begannen wir zügig mit dem Rückbau, da eine Unwetterwarnung für den Bereich Görlitz ausgegeben wurde. Glücklicherweise hatten wir noch vor dem Gewitter, gegen 18:00 Uhr, alles wieder wasserfest verpackt.

Nach dem Abendessen wurde der arbeitsreiche Tag, zusammen mit den Kameraden aus Zwickau, in einer gemütlichen Runde beendet.

Am Morgen des 11.5.2018 wurden die Packstücke, mit Unterstützung der Zwickauer Kameraden, verladen, unser Unterkunftszelt abgebaut und verladen, sodass wir gegen 10:00 Uhr das Gelände des LaJuLa Sachsen 2018 verlassen konnten. Um 14:00 Uhr hatte uns der OV Spandau wieder und bis 16:00 Uhr waren die Ladebordwand und der Anhänger entladen. 16:30 Uhr endete der Einsatz für die Spandauer Helfer.

Dank an den OV Görlitz, für die unkomplizierte Unterstützung

Danke an Maria und Markus, die ihre Urlaubsrückfahrt in Görlitz unterbrochen haben, um uns zu verstärken.

Danke am Martin Wolter vom LV Sachsen Thüringen für seine Planungen und dem reibungslosen Ablauf.

Danke an die Kameraden der FG TW aus Zwickau, dass sie uns in ihre Runde aufgenommen haben.

Danke an Quentin, Wolfgang und Till für ihre Einsatzbereitschaft.

Text: Thomas Litzke


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: