08.03.2019

Offener Dienst beim THW Spandau

Ein Samstag im Ortsverband

Auch im März trafen sich Helfer_innen aus Bergungsgruppen und unserem Zugtrupp am ersten Samstag im Monat zur gemeinsamen Ausbildung.

Abstützen und Aussteifen war das Thema an diesem Tag.

Der Morgen begann mit einer gründlichen theoretischen Ausbildung. Baukunde und -schäden bildeten die Grundlage für die Anwendung der verschiedenen Abstützsysteme des THW. Unterschiedliche  Konstruktionen aus Holz und dem Einsatzgerüstsystem (EGS) wurden mit ihren Vor- und Nachteilen vorgestellt.

Zur Mittagszeit wurden die Helfer_innen durch unsere Köchin Svenja mit einer leckeren Lasagne versorgt. Hier stützt Hackfleisch die Nudelplatten, also ein durchaus adäquates Gericht :-)

Am Nachmittag folgte die praktische Anwendung. Zunächst wurde eine Abstützung zum Abfangen einer Decke errichtet. Die Helfer sägten Bauholz zu und errichten damit ein Schwelljoch. Im zweiten Teil der praktischen Ausbildung galt es eine Aussteifung herzustellen. Hier wurde angenommen, dass eine Türöffnung unserer Unterkunft abgesichert werden müsste. Auch hier kam Holz zum Einsatz. So hatten gleich mehrere Helfer die Möglichkeit auch den Umgang mit der Kettensäge zu üben. 

Der Ausbildungsdienst endete mit einer kurzen Auswertung und dem Rückbau der Konstruktionen. Damit ist die praktische Ausbildung jedoch noch nicht abgeschlossen. Mit dem Einsatz des EGS zum Abstützen und Aussteifen werden sich die Helfer_innen der Bergungsgruppen bei den wöchentlichen Diensten im März beschäftigen.

Text: S. Schreiber

Fotos: F. Ebbert

Redaktion: J. Weid


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: