22.03.2021

Grundausbildung am Funkgerät

Spandauer Helferanwärter lernen das "sprechen am Sprechfunk"

Am Samstag war Sprechfunk Grundausbildung mit dem Bereichsausbilder Christian Zucker aus Halle/Saale unterstützt von zwei weiteren Helfern aus Halle. Ein spannendes Thema.

Eigentlich kann ja jeder sprechen, aber bei der Arbeit mit den Geräten ist doch so einiges an Regeln einzuhalten und auch eine gewisse Sprach- und Sprechdisziplin ist hilfreich und sollte geübt werden.

Neben den theoretischen Grundlagen wurde auch Gerätekunde vermittelt. Die Helfer wollen ja wissen, was sie da in der Hand haben und handhaben.

Abgerundet wurde die Ausbildung durch die praktische Ausbildung, aufgelockert mit einigen Funkspielen.

Mens sana in corpore sano, das wußten schon die alten Römer und so servierte die Mutter unseres Ortsbeauftragten, Frau Roelecke, eine selbstgemachte Erbsensuppe, deren reichhaltiger Inhalt leicht mit den Lerninhalten konkurrieren konnte. Danke dafür.

Ein spannender und lehrreicher Tag für alle Beteiligten. Besonders an die Ausbilder und Betreuer, die diesen Tag vorbereitet und durchgeführt haben.

 

Text: J. Weid

Bilder: J. Stich

  

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: