02.09.2018

Flugplatzfest 2018

THW auf dem Spandauer Flugplatz

Ja, wer hätte das gedacht, Spandau besitzt seit 1934 einen eigenen Flugplatz, und der funktioniert auch tadellos.

Das dort beheimatete Militärhistorische Museum veranstaltet sein Jahren das erfolgreiche und beliebte Flugplatzfest, und auch das THW war wieder mit dabei.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung zeichnete der Ortsverband Berlin Spandau den langjährigen Direktor des Museums, Herrn Oberstleutnant Leonhardt, auf der Bühne mit der Ehrenplakette des THW als Dank für die jahrelange kameradschaftliche Zusammenarbeit aus.

Zusammen mit den Berliner THW-Ortsverbänden Reinickendorf und Steglitz-Zehlendorf konstruierten wir einen Steg über einen angelegten "Flußlauf", auf dem Modellbootbauer ihre Schiffe zu Wasser ließen. Des Weiteren konnte jeder mal unsere blaue Technik anfassen und sich am Infopavillon detailliert über die Aufgaben des THW informieren. Der THW-Höhepunkt war natürlich die mehrmals am Tag veranstalte Schau-Übung auf einem extra abgesperrten Gelände. Simuliert wurden mehrere Einsatzoptionen des THW, unter anderem die Rettung von Personen aus vertrümmerten Gebäudeteilen, die Rettung von Personen im Rahmen der örtlichen Gefahrenabwehr, dargestellt am Beispiel eines Verkehrsunfalls, und der Ortung von vermissten Personen in einer Großschadenslage. Hier wurde gleichzeitig auch die Kooperation mit anderen Katastrophenschutzeinheiten demonstriert, denn die Suche nach der vermissten Person wurde von der DRK-Rettungshundestaffel aus Berlin Reinickendorf durchgeführt.

Am Samstagabend folgte der inoffizielle und gemütliche Teil des Tags, bei dem alle Mitwirkende bei einem geselligen Kameradschaftsabend bei Bier und Live-Musik alte und neue Erinnerungen und Ereignisse austauschten.

Nach der ersten Hochrechnung kamen an beiden Tagen insgesamt rund 14 bis 15 Tausend Besucher, ein guter Schnitt für einen Berliner Flugplatz.

Text: Ulfried Walkling () / Fotos: Marvin Opitz (AB), Michael Schulze (He), Ulfried Walkling ()

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: