20.12.2023

Endspurt beim THW Ortsverband Spandau

Auch zum Jahresende stand noch viel an

Schon traditionell unterstützen Spandauer Einsatzkräfte den Christkindelmarkt in Kladow und sorgen für ausreichend Strom und eine stimmungsvolle Beleuchtung. Zum Aufbau kamen 8 Spandauer Einsatzkräfte und zwei aus dem Ortsverband Steglitz-Zehlendorf. Die beiden zusätzlichen Kräfte waren Elektromeister, die die Anlage abnahmen, so dass ein sicherer Betrieb gewährleistet war. Ein besonderes Dankeschön dafür. Während der Markttage standen zwei THW’ler bereit. Zum Abbau am Sonntag waren wieder 8 Kräfte vor Ort. Ein zeitintensiver aber schöner Einsatz, danke an alle Beteiligten dafür.

Unsere Sprenggruppe war im Einsatz an dem kleinen Flusslauf Briese in der Nähe von Oranienburg. Ein Biber hat mit seinem Dammbau dafür gesorgt, dass einige Erlen nahe eines Wanderweges dauerhaft im Wasser standen. Dadurch war die Standsicherheit gefährdet und auch potenzielle Passanten. Ein Fällen mit Motorsägen war nicht möglich, sodass das THW um Unterstützung gebeten wurde. Der letztlich erfolgreiche Einsatz wurde in zwei Schritten abgearbeitet, erst Vorbereitung dann Durchführen der Sprengung. Neben den Sprengexperten waren auch viele Einsatzkräfte zur Sicherung der Einsatzstelle notwendig. Danke an Pablo Grimm Treptow-Köpenick für Text und Bilder zu diesem Abschnitt. Und natürlich an alle Einsatzkräfte.

Dazu kam dann noch eine Feuerwehrbereitschaft. Drei Einsatzfahrzeuge aus Spandau und je eines aus Steglitz-Zehlendorf und Tempelhof-Schöneberg mit insgesamt 34 Einsatzkräften standen bereit. Es wurde ein arbeitsintensiver Tag. 23 Einsätze galt es zu erledigen. Besonders oft an diesem Tag waren Personen im Aufzug und Kleintierrettung die Einsatzstichworte. Aber auch Öl Land, drohende Bau- oder Baumteile und Türöffnungen rundeten das Bild ab. Ein ereignisreicher Tag herzlichen Dank dafür.

 

 

Bilder Christkindlmarkt: T. Szkuat, K. Roelecke

Text/Bild Baumsprengung P. Grimm OV Treptow-Köpenick

Redaktion: J. Weid

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.