24.05.2019

Ein ganz normaler Ausbildungsabend beim THW in Spandau

Bergungsgruppe nutzt den „neuen“ Ausbildungsbereich

Anfang Mai hatten im Rahmen eines offenen Dienstes die Kameraden von Zugtrupp, Bergung und Ortung einen Frühjahrsputz auf dem Hof durchgeführt. Bei dieser Gelegenheit wurde eine „Schmuddelecke“ frei geräumt und gesäubert. Diese soll als Ausbildungsfläche dienen. Danke an dieser Stelle für diesen Einsatz.

Und siehe da, gestern war es dann soweit. In der neu geschaffenen Ausbildungsecke wurde ein Einsatzszenario aufgebaut. Verletzte Person nach Gebäudeeinsturz. Zugang nur über einen Kriechgang. Zügig wurde der Weg zur verletzten Person freigemacht und selbige dann mittels Schleifkorb geborgen. Mit kleineren Einlagen wurde das Einsatzszenario immer wieder variiert. Eine gelungene Ausbildungsveranstaltung, die allen gut gefallen hat. Und eine klasse „Einweihung“ für die neue Ausbildungsecke.

An diesem Abend gab es auch noch eine interessante Begegnung auf unserem Hof. Unser „alter“ Zettelmeyer „traf“ seinen Nachfolger, den neuen Räumbagger. (siehe letztes Bild)

Ein stimmungsvoller Abschluss an diesem Abend.

Fotos / Redaktion: J. Weid


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: