21.06.2017

EILMELDUNG ------- EILMELDUNG

Umbaumaßnahmen in unserer Unterkunft

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

es fällt mir schwer euch mitzuteilen, dass wir die Veranstaltungen, die in dieser Woche geplant sind, absagen müssen. Dazu zählt der Dienst am Donnerstag, genauso wie das Sommerfest am Samstag.

In der letzten Woche begannen die Bauarbeiten in der Liegenschaft. Bei der Einrichtung der Baustelle hat man festgestellt, dass die Arbeiten nicht so durchgeführt werden können, wie es bisher geplant war. Aus diesem Grund wurde uns das vordere Treppenhaus gesperrt, da die Schleuse für die Asbestsanierung nun dort eingebaut wurde. Durch die Sperrung des Treppenhauses besitzt die Liegenschaft nicht mehr ausreichend Fluchtwege, die im Notfall zur Verfügung stehen müssen. Über diese Änderung wurde das THW jedoch in keinerlei Weise informiert, so dass es am Wochenende zufällig festgestellt wurde.

Seit Montagmorgen habe ich zusammen mit der Geschäftsstelle und dem Landesverband einiges versucht, um die Situation zu klären und eine Lösung für das Sommerfest zu finden. Das hat zur Unzufriedenheit aller an der Klärung beteiligten Personen, leider nicht geklappt. Zusätzlich wollte ich aber auch die Entscheidung nicht zu weit hinauszögern, da wir noch versuchen müssen alle Helfer über die Absage des Sommerfestes zu informieren.

Wir haben uns die Entscheidung das Sommerfest abzusagen nicht leichtgemacht. Wenn jemand verstehen kann, dass ihr euch über die Situation und die Absage ärgert, dann bin wahrscheinlich ich das. Es geht hierbei jedoch um einen Sicherheitsaspekt, bei dem wir keine Kompromisse machen wollen.

Daher bitte ich um euer Verständnis für unsere Entscheidung. Wie es in der kommenden Woche weitergeht, werde ich am kommenden Montag mit Holger beraten. Sobald ich dann neue Erkenntnisse habe, werde ich euch wieder informieren.

Ich bitte euch, die Informationen an eure Helferinnen und Helfer weiterzugeben. Damit niemand am Donnerstag oder Samstag unnötig in den OV kommt.

 

Vielen Dank.

 

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Ludger Rölecke

Ortsbeauftragter

THW Berlin Spandau

ov-spandau(at)thw.de

PS: Es werden Gespräche mit der BimA stattfinden und auch - gemeinsam mit den Helfersprechern - mit dem Landesverband am Montag. Danach werden weitere Schritte diskutiert. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: