09.12.2011

Alle Jahre wieder...

Weihnachtsfeier in Spandau

...treffen sich die Helferinnen und Helfer mit Ihren Gästen und Angehörigen, um stilvoll und fröhlich das Jahr zu beenden.

Viele fleißige Hände hatte am letzten Ausbildungsabend unseren Helferehrensaal festlich geschmückt, so dass sich am Abend der Weihnachtsfeier (politisch korrekt: Jahresabschlussveranstaltung) schnell eine entspannte und gemütliche Gelassenheit einstellte.

Lassen wir das Jahr 2011 kurz Revue passieren: Wenn ich mir so die Fotosammlung des Jahres anschaue, dann wurde sehr viel Zeit in die Ausbildung und in öffentliche Veranstaltung investiert. Das Jahr 2011 war also ein relativ friedliches und, aus Sicht des THW, "unspektakuläres" Jahr, wenn man von den Auslandseinsätzen mal absieht.

Mit dem Helferzeichen in Gold wurde unser Ausbildungsbeauftragter Ludger Rölecke geehrt, der auch "morgens um fünf Uhr im Ortsverband erscheint", um die begehrten Lehrgangsplätze an den Bundesschulen für seine Kameraden zu sichern. Das selbige ging auch an den Gruppenführer der 1. Bergung, Richard Schubert, der mit seinem steten Willen zur Leistung nicht nur unseren Zugführer überzeugt hat.

Apropos: Unserem Mirko S., dem Choleriker aus der ersten Linie, dem grummelnden Organisationsstrategen und dennoch unverzichtbaren Zugführer wurde, zu Recht!, das THW-Ehrenzeichen in Bronze am Bande verliehen.

Allen Geehrten ein fröhliches "Hip hip, Hurra!" und ein herzliches Danke für Eure vorbildliche Einsatzbereitschaft!

Nach dem offiziellen Teil des Abends folge das gemütliche Miteinander in trauter Runde, bis sich die Feier z.T. in die umliegenden Kneipen verstreute.

Text und Fotos: Ulfried Walkling ()




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: