23.09.2019

40. Tag der offenen Tür der Polizei Berlin

THW Spandau war dabei

Am Sonntag den 22. 9. 2019 öffneten sich wieder die Tore der Polizeiakademie in Spandau und die Berliner Polizei präsentierte sich von A wie Ausbildung bis Z wie Zentrale Dienste.

Mehrere zehntausend Besucher strömten zur großen Show. Wir vom THW Spandau sind schon traditionell bei diesem Großereignis mit einer Leistungsschau dabei.

Anfangs waren wir ein wenig skeptisch, denn wir mussten unseren tollen Standort vom letzten Jahr räumen und fanden uns an anderer, weniger prominenter Stelle wieder. Doch die Skepsis wich schnell einer Begeisterung, denn die interessierten Besucher kamen wie immer in Scharen.

Wir präsentierten ein breites Spektrum an Technik. Unser Bagger, mit viel Gefühl von den Helfern gesteuert, überzeugte beim Klötzestapeln. Spandauer Helfer der Bergung zeigten den Zuschauern, wie sie mit unserem Einsatzgerüstsystem Menschen aus Notlagen retten können. Viel Begeisterung erzeugten auch unsere Helfer der Ortungstechnik, die mit ihren Geräten zeigten, wie feinste Geräusche genau lokalisiert werden können. Unsere Jugendgruppe lockte große und kleine Besucher mit Bobby Cars und Nagelbalken. All diese attraktiven Angebote sorgten für regen Besucherverkehr und ermöglichten viele Kontakte und interessante Diskussionen.

Auch unser Landesbeauftragter, Sebastian Gold, besuchte uns am Nachmittag und zeigte sich von der Größe der Veranstaltung beeindruckt.

Wir hoffen natürlich, dass die Kontakte auch dazu führen, dass der Eine oder Andere früher oder später ein aktiver Mitarbeiter im ehrenamtlichen Dienst des THW wird.

Besonders beeindruckend war auch, dass sich viele Besucher spontan für unser ehrenamtliches Engagement bedankten.

Es war ein sehr langer Tag, es war ein anstrengender Tag, aber alle Spandauer Helfer waren froh und zufrieden. Ein großes Danke dafür an alle Beteiligten, die für diese Veranstaltung circa 300 Stunden leisteten. Und natürlich werden wir auch nächstes Jahr wieder dabei sein.

Text und Bilder: J. Weid


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: